Lotterien in Österreich – Wo kann man gewinnen?

By | 11. Juli 2014
Diese Seite teilen:

Glücksspiele und Lotterien sind praktisch in jedem Land der Welt verbreitet und beliebt. Besonders innerhalb Europas gründen sich immer mehr Institutionen, die bei geringem Geldeinsatz mit besonders hohen Gewinnen locken. In Österreich ist besonders die staatliche Lotterie 6 aus 45 sehr bekannt. Ein Gewinn im ersten Rang wird dort mit durchschnittlich etwa 1,7 Millionen Euro belohnt. Spielerinnen und Spieler nehmen allerdings auch vermehrt an der Klassenlotterie teil, bei der bis zu 10 Millionen Euro ausgespielt werden.

Klassenlos bei der Klassenlotterie

Das Klassenlos verspricht regelmäßige Gewinne in Höhe von einer satten Millionen Euro. Diese wird jeden Montag unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgespielt. Im großen Finale, der Schlussziehung am 27.10.2014 haben Glücksritter sogar die Chance auf insgesamt 10 Millionen Euro. Das besondere an der Klassenlotterie ist die erhöhte Gewinnchance. Insgesamt werden 250.000 Lose verteilt, von denen 248.196 Lose einen Gewinn beinhalten. Jedes Los nimmt jede Woche an der Ziehung teil. Alle Ziehungstage sind im Vorhinein festgelegt.

Was ist die Superklasse?

Die Superklasse ist innerhalb der Klassenlotterie ein Zusatzspiel, bei welchem sich die Teilnahme wirklich lohnen kann. Mitspielen können alle Glücksritter, die ein Los der Klassenlotterie kaufen. Für ein Zehntellos müssen in der Superklasse 12 Euro gezahlt werden. Ein ganzes Los kostet entsprechend 120 Euro. Im Zeitraum zwischen dem 19.5.2014 und dem 26.10.2014 spielt die österreichische Klassenlotterie täglich 100.000 Euro aus. Am 27.10.2014 geht es für die Spielerinnen und Spieler sogar um 7 mal 100.000 Euro.

Losstaffelungen in der Klassenlotterie

Bei der österreichischen Klassenlotterie gibt es gleich drei Möglichkeiten der Teilnahme. Ein gewöhnliches Los ohne Superklasse kostet 150 Euro. Dafür erhalten Spielerinnen und Spieler zehn Zehntel des Loses und müssen einen möglichen Gewinn damit nicht teilen. Der Höchstgewinn in dieser Klasse liegt bei 5 Millionen Euro. Allerdings ist die Trefferchance mit 71,75 Prozent vergleichsweise gering.

Alternativ können sie auf das 6er-Combi-Los zurückgreifen. Damit beteiligen sie sich zu jeweils einem Zehntel an insgesamt sechs verschiedenen Losen und Losnummern. Als Höchstgewinn sind hier 500.000 Euro festgelegt. Die Trefferchance liegt allerdings bei erstaunlich hohen 99,95 Prozent. Für einen Preis von 90 Euro kann jeder ein solches Klassenlos erwerben.

Wer nicht so viel Geld investieren möchte fährt mit dem Schnupperlos deutlich angenehmer. Für 45 Euro beteiligt sich der Spieler zu jeweils einem Zehntel an 3 Losnummern und erhält einen entsprechenden Anteil am Gewinn. Auch hier liegt der Höchstgewinn bei erstaunlich hohen 500.000 Euro. Geringfügig niedriger allerdings ist die Trefferchance ausgestaltet. Mit 97,74 Prozent liegt sie aber noch deutlich über den Quoten anderer Lotterien.

Einfach online teilnehmen

Wie bei so vielen anderen Lotterien innerhalb Europas können interessierte Spielerinnen und Spieler auch am Klassenlos ganz einfach online teilnehmen. Es müssen lediglich die gewünschten Lose gewählt und in den Warenkorb gelegt werden. Die Bezahlung ist ganz einfach online zu erledigen. So simpel können sich Interessierte die Chance auf 1 Million Euro jeden Montag und einmalig 10 Millionen Euro sichern.

0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *